Datenschutz

Datenschutzhinweis


Für uns als Betreiber dieser Webside ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG).

Eine Nutzung der Internetseiten der HNO – Praxis Dr. med. J. Sebastian ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie den Online Terminvereinbarungsservice unserer Praxis nutzen könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden, wie z.B. zur Online Terminvereinbarung.

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen überblick geben, wie wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleisten und welche Arten von personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken und in welchem Umfang erheben, verarbeiten und nutzen.

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Webside. Dazu gehören z.B. Verbindungsdaten oder von Ihnen abgerufene Quellen. Diese Angaben werden in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies erhoben. Nähere Informationen erhalten Sie im Folgenden.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten – Angebote unserer Webside

Bei Nutzung der Webside fallen Logfiledaten an, die wir umgehend pseudonymisieren bzw. löschen. Sofern Sie uns eine Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular zukommen lassen, erheben wir Ihre mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und werden ggf. Ihren geäußerten Wünschen nachkommen.

Eine weitere Verwendung Ihrer Daten durch uns oder weitere Unternehmen über diesen Zweck hinaus erfolgt mit Ausnahme der nachfolgend dargestellten Verwendung durch uns nicht, sofern nicht ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt oder Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

3. Erfassung von Daten und Informationen im Rahmen des Online Terminservice

Aus unserer Webside haben Sie die Möglichkeit online einen Termin in unserer Praxis zu vereinbaren. Diesen Service bieten wir Ihnen im Zusammenarbeit mit der Takuta GmbH an, die die Daten in unserem Auftrag verarbeitet. Beim Aufruf dieser Seite und bei Inanspruchnahme des Online Terminservices werden Ihre Daten an die Takuta GmbH in Essen übertragen. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung der Takuta GmbH die mit unserer Webside: HNO-Sebastian.de online Terminservice verlinkt ist.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum der zu Erreichung des Speicherzweckes erforderlich ist, oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber vorgesehen wurde.

5. Sicherheitshinweise

Wir treffen auf unseren Seiten technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor einem Zugriff durch Dritte, einem Verlust oder Missbrauch zu schützen und eine gesicherten Datentransfer zu ermöglichen.
Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets zu einem ungewollten Datenzugriff durch Dritte kommen kann. Es liegt daher auch in Ihrem Verantwortungsbereich, ihre Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen können insbesondere unverschlüsselt übertragene Daten, gerade wenn dies per E-Mail erfolgt, von Dritten mitgelesen werden.

6. Einsatz von Cookies

Unsere Webside verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“), als auch persistente (dauerhafte) Cookies. Dadurch möchten wir unser Angebot für Sie kontinuierlich verbessern. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies und den damit zusammenhängenden Datenverarbeitungsprozesses erhalten Sie weiter unten.

Sie haben die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Änderungen können Sie in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Sofern Sie sich für die letzte Variante entscheiden, ist es möglich, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können.

7. Tracking durch Google Analytics

Diese Webside nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webside durch Sie ermöglichen. Die durch des Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webside werden in der Regel an einem Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/600424...

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webside wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webside auszuwerten, um Reports über die Websideaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websidenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammenführt.

Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webside vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webside bezogene Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen hierzu finden Sie auch unter: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz)

8. Rechte der betroffenen Person

Rechte auf Bestätigung.
Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung und recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten.

9. Beschwerderecht

Wir weisen hin auf das Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:
Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
Telefon: 098153 - 1300
Telefax: 098153 – 5300
E-Mail: poststelle@Ida.bayern.de
Internet: http://www.Ida.bayern.de

10. Rechtsgrundlage der Verarbeitung 

Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge bei denen eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einzuholen ist.

11. Dauer für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden 

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist.

12. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

13. Datenverarbeitung in der Praxis

Beim Besuch in unserer Praxis verarbeiten wir Ihre Stammdaten und weitere zur Behandlung notwendige Daten. Dies dient ausschließlich der Durchführung des Behandlungsvertrages. Zur Terminierung arbeiten wir mit einem ausgewählten Software – as – a – Service Dienstleister zusammen, der die dafür notwendigen Daten erhält und nur entsprechend unseres Weisungsrechts verarbeitet. Die Datenverarbeitung findet nur innerhalb von Deutschland statt. Wir speichern Ihre Daten solange wie wir diese zur Erfüllung der Zwecke oder für unsere Rechtsverteidigung entsprechend der anwendbaren Verjährungsvorschriften benötigen oder entsprechend der für uns geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Zur Durchführung und Verwaltung der Behandlung sind Ihre personenbezogenen Daten vertraglich notwendig ohne deren Bereitstellung können wir unsere Vertragspflichten nicht erfüllen und können die Behandlung nicht durchführen. Wir stützen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

14. SSL - Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.